unsere Ressourcen

Recycling ist der Prozess, Abfall in etwas Neues zu verwandeln. Heutzutage können viele Arten von Materialien wie Glas, Aluminium, Kunststoff usw. recycelt werden. Bei Hutter Products konzentrieren wir uns darauf, unsere Produkte mit dem höchstmöglichen Anteil an recyceltem Post-Consumer-Kunststoff zu entwickeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass recycelter Pre-Consumer-Inhalt im Herstellungsprozess des fertigen Produkts, jedoch vor seiner Verwendung durch den Endbenutzer, generiert wird. Recycelte Post-Consumer-Inhalte hingegen stammen aus dem Recyclingprozess der Abfälle des Endbenutzers.

Es gibt viele Menschen, die am Erfolg des Recyclings von Kunststoff beteiligt sind, um Folgendes zu erwähnen:

  • Gesellschaft: Menschen, die ihren Müll richtig trennen und entsorgen.
  • Regierung: mit Richtlinien und Anreizen.
  • Sammler: Menschen, die vom Sammeln und Verkaufen von Müll leben, Freiwillige von Aufräumaktionen usw.
  • Recycler: öffentliche oder private Einrichtungen, die den Müll sortieren und zu recycelten Rohstoffen verarbeiten.
  • Nachhaltiges Geschäft: engagierte Unternehmen, die Recyclinginitiativen unterstützen, indem sie beispielsweise Sammelstellen für die lokale Gemeinschaft zur Verfügung stellen.

So kann recycelter Kunststoff aus verschiedenen Quellen stammen, die alle gleich relevant sind, wenn wir davon sprechen, eine gute Wirkung für die Natur und zukünftige Generationen zu erzielen.

icon of ocean with a sun

Ozean

Auf hoher

See gesammelt

icon beach with palm tree and sun

Strand

Aus Aufräumarbeiten

und Küstengebieten

icon river with trees, contain and sun

Fluss

Von Flüssen und

ihrem Umfeld geholt

icon trash bin with recycling logo

Stadt

In urbanen

Gebieten

gesammelt

ICON-SITE-05 copy black

Business

von Unternehmen

gesammelt

RECYCLED MATERIALS PROOF

Bei Hutter Products arbeiten wir mit Partnern zusammen, die Proof- und Qualitätsberichte für ihr recyceltes Material vorlegen. Heutzutage gibt es viele international anerkannte Zertifikate und Labels, die belegen, dass die Sorgerechtskette des Partners geprüft wurde, was die Behauptungen von recycelten Inhalten belegt.

OCEAN BOUND PLASTIC

Der Begriff wird der renommierten Professorin Jenna Jambeck, PhD, gutgeschrieben. 2015 veröffentlichten sie ihre Studie “Plastic waste inputs from land into the ocean” in der Zeitschrift Science. In dem Artikel definiert sie Plastikmüll mit dem Risiko, im Umkreis von 50 km weltweit im Meer zu landen, als schlecht bewirtschafteten Plastikmüll (später als Ocean Bound Plastic bezeichnet). Die Idee wurde von Umweltaktivisten, NGOs und Unternehmen aufgegriffen und der Begriff international bekannt gemacht.
Bisher gab es kein international anerkanntes Label für Ocean Bound Plastic Proof. Zu diesem Zweck erstellen Unternehmen ihre eigene Methodik oder Bezeichnung. Bei Hutter Products arbeiten wir mit Partnern zusammen, deren Rohstoffe im Rahmen dieser anerkannten Definition bezogen werden.
Im Juni 2020 führte Control Union die Ocean Bound Plastic-Zertifizierung ein, um Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Ansprüche zu unterstützen. Hutter Products arbeitet auch mit zertifizierten Partnern für dieses Label zusammen.